top of page

Weil die liebe Liebe lebt.

Weil die liebe Liebe lebt. Geht Liebe durch den Magen.

Entweder wir feiern den Tag der Liebe. Oder wir verachten diese kommerzielle Falle.

Was uns betrifft: Wir schauen einfach in die Mitte. In die Mitte unseres Tellerrandes. Und fiebern diesem Tag entgegen. Wir ziehen alle Register. Genießen das unglaubliche Glück.

Das unglaubliche Glück: mit unserem geliebten Menschen an diesem Valentinstag etwas gemeinsam erleben zu können.



Glücklicherweise ist jeder Mensch auch ein Künstler.

Und gerade dann, wenn unsere große Liebe kleiner zu werden droht – genau dann …  in unserem Alltags-Nahkampf …. genau in diesem Moment müssen wir unser Liebesfeuer füttern, am Leben erhalten und richtig anheizen!

Auf das selbst unser unbedeutendes Sockenproblem unsere wahre Liebe nicht erstickt – und am besten alle unliebsamen Störungen schnell im Schonwaschgang verschwinden.



Liebe geht durch den Magen. Das war schon immer so. Und Liebeskunst lässt sich routinieren, verbessern und ausbauen.


Selbst, wenn der Sinn des Valentinstages vielleicht umstritten bleibt - die Chance, sich auf die unendlichen Aspekte der Liebe zu besinnen, ist auch an diesem Tag beachtenswert.



Und schon deshalb setzen wir hier einen drauf:

Gemeinsam mit Feinkost Victor Mann begrüßen wir alle Liebenden mit einem Valentins-Menü. Am 14. Februar 2024.



Für diesen Anlass haben wir ein komplett vegetarisches Menü erdacht.   Selbstverständlich halten wir für unsere gemeinsame Genussreise auch eine kleine, exklusive Auswahl an Erquickungen bereit.


Vielleicht ein Wein, der noch einmal mehr verliebt macht? Bei wunderbarem Kerzenschein und entspannter Musik?


So wird dieser wundervolle Moment - mit dem einen, ganz besonderen Menschen - gleich noch einmal intensiver.



Damit wir alles planen können, freuen wir uns über verbindliche Reservierung.

Hierfür bitten wir um Verständnis. heisskalt@Eis-Anita.de oder 06103 6041007


Unser Menü am 14. Februar 2024.


"Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden,

den man den Rest des Lebens ärgern kann."


Agatha Christie, die mit ihrem zweiten Ehemann Max Mallowan 46 Jahre verheiratet war.





Comments


Eisanita_Logo_04-21_f_rgb.png
  • Button77
  • Button33
  • Button1
bottom of page